Buchkraft
  Startseite
    ALLES ANDERE
    Anachrist
    Theolügie
    Libertär
    Bücher
    Gedankensplitter
  Über...
  Archiv
  Über Theolügie
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/buchkraft

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wort und Geist

 Wort und Geist geistert mal wieder durch den Bloggerwald. Sehr gut. Dank an Martin D. :

http://martin-dreyer.blogspot.com/2009/07/warnung-vor-der-wort-und-geist.html

Diese Bewegung kotzt echt an und zerstört vieles was mir selbst einmal wichtig war und jetzt nur noch nach diesem fauligen Mix aus Esoterik, Selbstgefälligkeit und Gnosis duftet: z.B. die Tatsache der Gotteskindschaft und der neuen Kreatur in Christus. Fällt mir echt schwer, daran festzuhalten, ohne dass mir schlecht wird.
Das so viele Freaks da gelandet sind, ist echt Krass, war aber bei der ständigen "charismatisierung" der Bewegung ua durch Paddy und der Jesus Gemeinde Rinteln abzusehen. Ich habe selbst meinen Teil dazu beigetragen. Die Lehren der Rintelner so um 2001/2002 herum waren in vieler hinsicht ähnlich mit anderen akzenten, totalitär und manipulativ.
Die Gründe, wieso jemand bei so etwas mit macht sind individuell unterschiedlich. Bei mir war es der Wunsch Jesus mal "live in action" zu erleben, nicht mich auf jenseitiges vertrösten zu lassen. Bei evangelikalen Christen wird auch oft von Führung etc geredet, aber es fehlen die Methoden, die charismatische Gemeinden bieten, was oft zu enttäuschungen und verpassten Gelegenheiten führt. Desweiteren leiden manche Traditionsevangelikalen unter der langeweile des immer gleichen. Leider ist natürlich das neue immer irgendwann alt. Das gilt auch für JF oder charismatismus oä. Wie die Israeliten ist man das olle Manna satt....
Ein entscheidender Punkt des Evangeliums ist, dass die höchsten, geistlichen Erkenntnisse am Anfang stehen:Das Wort vom Kreuz, ua.
Während die Tendenz zum gnostisch-theologischen Turmbau zu Babel zunächst sehr erfolgreich und geistlich aussieht, sind spaltung und Verwirrung die Folge. An den Folgen leide ich noch immer ein wenig und mir wird schlecht. Nach dem Zusammenbruch der JF BOMB (BadOenh./Minden/Bückeburg) hat es mich nicht gewundert, dass so erwas wie WuG (WÜRG) den Freaks wiederfahren ist und wer da alles mit macht. Es war, denke ich ein Fehler der Freaks, sich einerseits zu viele Leitungsstrukturen und damit verbundene gebündelte Macht zu kreieren, andererseits mit zu viel geistlicher Nahrung vollzustopfen ohne Zeit zum verdauen zu haben. Dazu kam der Erwartungsdruck nach immer was neuem. Andererseits gab es auch Kriesenexperten, die als Ärsche/Älteste, Gemeindeleitung als Krisenmanagement verstanden/verstehen und wenn es nichts zu managen gibt, Krisen anzetteln, so wie ein Feuerwehrmann, der heimlich selber zündelt, um dann als Held da zustehen. Ich könnt noch mehr schreiben, hab keine Zeit mehr.
GOTTES SEGEN TROTZDEM ALLEN
Peter

 

 

25.8.09 07:09
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


karl Gerd (26.8.09 09:49)
Lieber Peter!
Kann gut nachvollziehen wie du das wahrnimmst.
Trotzdem hoffe ich, das du (wir) uns endlich genug ausgekotzt haben und nachdem wir alles geprüft haben einfach das Gute Gottes behalten und lernen im ungezwungenen Rhythmus seiner Gnade zu wachsen. Ach Yah, die Wahrheit ist keine Theologie sondern eine Person: Jesus! In IHM sind alle Schätze der Weisheit & Erkenntnis, aller geistlicher Segen ist uns in Ihm bereits geschenkt. Lerne gerade Jesus zentriert zu denken & zu leben...und der Religion zu sagen:LMAA!


Tobias (26.8.09 12:50)
Hey Pete, du Freak;-),
kennste mich noch?Bin Tobias von den alten Freaks Bomb.Wie geht's Dir? Was machst du?Liebe Grüße Tobias


mylord (8.10.12 19:04)
hallo peter!

Vielen dank für deinen blog eintrag. Bezüglich der Jesus! GEMEINDE in Rinteln, hätte ich ein paar fragen an dich. Ich würde mich freuen, wenn du per email kurz mit mir kontakt aufnehmen könntest. Ich möchte meinen fall nicht publik machen. Vielen dank und gottes segen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung