Buchkraft
  Startseite
    ALLES ANDERE
    Anachrist
    Theolügie
    Libertär
    Bücher
    Gedankensplitter
  Über...
  Archiv
  Über Theolügie
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/buchkraft

Gratis bloggen bei
myblog.de





EEE PC

Erfahrungsbericht EEE-PC

Seit dem 24.01.08 kurz nach 17.00 Uhr ist er also mein, ein kleiner EEE-PC 4G 701.

Nach etwas telefonieren sagte ein Fachhändler meiner Wahl: Ob sie es glauben oder nicht, wir haben noch einen einzigen vorrätig. Manch einer, der bei Amazon Anfang des Jahres bestellt hat, darf noch bis März warten.

Das Gerät ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber nach einiger Zeit, kann man im Zweifingersuchsystem selbst mit der kleinen Tastatur gut arbeiten. Das Problem ist nicht so sehr die größe der Tasten, sondern ihr geringer Abstand. Dennoch ist es möglich, damit Texte zu erstellen. Das kleine Display ist auch nicht jedermanns Sache, dennoch ist es gut genug um z.B. PDF 's angenehm lesen zu könne und befriedigend zu surfen.

Die Lautsprecher sind erstaunlich gut und reichen für youtube und andere Kleinigkeiten. Die Sprachsteuerung läßt sich nach einem Update auch ohne Neustart beenden, ist aber mehr ein Gag und reagiert auf Nebengeräusche, so dass einige Anwendungen automatisch aufpoppen.

Das Gerät arbeitet trotz des runter getakteten Celeron M zügig und leise, da der Lüfter so gut wie nie rotiert. Erst nach drei Stunden intensiver Nutzung bemerkte ich einen kleinen Luftzug und musste sehr genau hinhören um überhaupt etwas zu hören.

Ich bin absolut begeistert von diesem kleinen Ding. Es erfüllt absolut meine Wünsche und schließt die Lücke zwischen viel zu kleinen PDA's und schon wieder zu großen Notebooks zu einem Preis eines guten PDA's.

Natürlich würde ich mir mehr Speicher und etwas mehr Display wünschen, aber es ist alles gut durchdacht und ob die nächste Generation des EEE wirklich viel mehr Performance bringt, bleibt abzuwarten.

Ich kann nur sagen, nicht umsonst war das Gerät Ruck-Zuck ausverkauft. Zwar werden einige Enttäuscht sein, aber ich glaube, der Fan-Club bleibt riesig.



 

27.1.08 20:40
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


karl gerd (28.1.08 09:48)
Viel Spaß mit deinem Spielzeug und laß auch das Stückwerk an Weisheit Gottes in Dir weiterspielen, zur Ermahnung, Ermunterung & Erbauung deiner Geschwister.
P.S.Kuck mal bei Humanwirtschaftspartei
über die Zerstörerische Kraft des Zinssystems.


Wortman / Website (29.1.08 09:42)
das ding kommt aus asien... die haben kleine finger *lach*

scheint gar nicht so übel zu sein... hab mir grad eine produktbeschreibung angesehen im internet.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung