Buchkraft
  Startseite
    ALLES ANDERE
    Anachrist
    Theolügie
    Libertär
    Bücher
    Gedankensplitter
  Über...
  Archiv
  Über Theolügie
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/buchkraft

Gratis bloggen bei
myblog.de





Leseunlust

Eine komische Leseunlust hat mich befallen. So manches Buch hab ich verschlungen, nicht jedes eignet sich zum erneuten Lesen. Neues muss her, aber irgendwie schmeckt alles gleich, wie Fix-Produkte namhafter Würzeproduzenten. Das ein Autor seinem Stil und seinen Themen treu bleibt, nehme ich gerne hin. Selbstplagiation ist nicht so schlimm. Aber Plagiate des Plagiates, vor allem billig und schlampig und offensichtlich wie eine Ohrfeige, das nervt mich schon ein wenig. OK. Das ist wie mit guter Hausmacherwurst, die nicht nach Maggi schmecken soll. Man muss schon ein bisschen suchen. Ich glaube, ich bin da etwas geizig und faul geworden.
  Ein kleine Liste von Romanen, die ich mag:
Sayers, D.L. : Fast alles, besonders gut:

  • Mord braucht Reklame
  • Aufruhr in Oxford

etwas nervig:

  • Der Glocken Schlag
  • Fünf falsche Fährten

Lawhead, S.:

  • Albion Trilogie
  • Pendragon -Saga
  • Sohn der grünen Insel

Rand, A.:

  • Wer ist John Galt
Lewis, C.S.:
  • Space Trilogie
  • Dienstanweisung an einen Unterteufel
  • Narnia

dazu kommen noch Bücher von Tolkien, Heinlein, Carr, van Dine, jede Menge klassischer Krimis, SF & F.
Und natürlich Kaminers seltsame Geschichten wie in Russendisko.
So genug jetzt. Lesediät beendet. Neues Buch kaufen und lesen!
Dabei hab ich schon so viel.



 

                   

 

14.7.07 08:39
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


karl gerd (14.7.07 09:52)
Des Bücherlesens ist kein Ende!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung